Bikeparkausflug nach St. Andreasberg

Am vergangenen Pfingstmontag war es also soweit. Bergradler goes Bikepark! Immerhin zu elft, trotz parallel starker Konkurrenz vom Bike Festival in Willingen, haben wir uns morgens von Uetze aus auf den Weg nach St. Andreasberg gemacht. Im MSB-X-Trail Bikepark wollten wir an unserer Fahrtechnik üben und auch den Nachwuchs langsam an anspruchsvollere Strecken heranführen.
 
Das Wetter war wie bestellt: sonnig und trocken. Sonst ist man als Biker ja eher Matsch gewöhnt, aber am Montag war es der Staub, der in jede Ritze gekrochen ist.
 
Basti ist gleich mit den Fortgeschrittenen losgezogen und hat eine Abfahrt an die nächste gereiht. Hilfestellungen waren in der Gruppe nur minimal gefragt.
 
Bei unseren jüngeren Radlern (8-11 Jahre) gingen wir die Sache langsamer an. Nach einer kurzen Auffrischung der Grundlagen, sind wir die erste Strecke in kleinen Stücken abgefahren und haben jedes Hindernis einzeln geübt. Am Ende konnten auch die Kleinsten die Wippe sicher und Angst frei befahren. Nach vier Abfahrten waren dann alle so routiniert, dass sie die Runde ohne Stopp oder Sturz sicher durchfahren konnten.
 
Mittags haben wir uns selbstverständlich ausgiebig auf der Hütte gestärkt. Und auch vor der Rückfahrt nach Uetze haben wir den Staub nochmal mit einem isotonischen Kaltgetränk runtergespült 😉
 
Unter dem Strich hatten wir einen tollen Tag mit viel Spaß, und das Wichtigste: alle sind gesund und munter wieder nach Hause gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.